Mehr Zeit für Gefühle

Verehrte Besucherin,
verehrter Besucher,

Sie planen ein Event,
eine außergewöhnliche,
ideenreiche Reise?

Wir heißen bei uns
herzlich willkommen
SOFORTMAIL/ DIRECT INQUIRY   » E-MAIL CHANGE aet TO @
» NEWSLETTER AKTUELL GRATIS UMFASSEND DIREKT IN'S E-MAIL-POSTFACH  

MYANMAR - PERSPEKTIVEN ENTDECKEN

NGAPALI BEACH

» Auswärtiges Amt-LÄNDERINFO:   » MYANMAR Ortszeit: Nay Pyi Daw   
SHWE MADAW PAGODE
Weiterführende informative Themenseiten

Programme         » Myanmar, viel intensiver

 
Burma,
ein neuer Tigerstaat?

Der größte Staat der südostasiatischen Halbinsel ist das „weniger entdeckte“ Land Myanmar. Der Staat Myanmar erstreckt sich vom indischen Ozean der Halbinsel Malakka rund 200 km ins Landesinnere bis hin zum Gebirgsmassiv des Himalaya und grenzt im Norden an den Subkontinent Indien und an China.

Darüber hinaus besteht ein Kuddelmuddel mit der Namensgebung: Der Staat wurde von den Militärs in amtlich Pyidaungsu Thamada Myanmar Naing-Ngan-Daw umgenannt, kurz Myanmar, und wird bei uns in Deutschland Birma (neuerdings nun auch Myanmar), in Österreich, der Schweiz und in England, Australien und den USA weiterhin Burma genannt » Wikipedia/ Myanmar

In Burma allerdings scheint die Zeit fast stehengeblieben und das letzte Jahrhundert fast ebenso spurlos vorübergegangen zu sein.

Auf dem Irrawaddy, dem breiten Strom Myanmars, fahren immer noch die behäbigen Schaufelraddampfer aus Kiplings Zeiten. In den Städten fahren immer noch klapperige Busse und Ochsenkarren vorbei an goldschimmernden Pagoden und moosbegrünten Villen vergangener Kolonialzeiten. Auf den Reisfeldern und in den riesigen Teakholzwäldern arbeiten die Menschen wie eh und je mit ihren Wasserbüffeln und Arbeitselefanten in der feuchten Hitze.

Es herrscht eine ganz besondere Atmosphäre in Burma: Sie müssen sie einfach selbst spüren und aufnehmen.

Doch die Zeit des Schlafens scheint vorüber zu sein. Die Öffnung des Landes ist noch gar nicht lang her und wir werden miterleben, mit welch Riesenschritten sich Myanmar wirtschaftlich und touristisch entwickeln wird.

Erleben Sie bei Ihrem Besuch diese Entwicklung unmittelbar.

Wir fliegen ab Deutschland nach Yangon (Rangun)/ Myanmar mit Qatar Airways (QR), ab Bangkok mit Thai Airways International und anderen guten Fluggesellschaften

    Seitenanfang

– Stellen Sie gegebenenfalls Fragen, oder senden Sie uns hier gleich Ihre      » BUCHUNGSANFORDERUNG

– Senden Sie uns bitte hier Ihre Nachricht für Individualanfragen                   » NACHRICHT
– Senden Sie uns bitte hier Ihre Anfrage für kleinere Gruppen                       » NACHRICHT

(Spamschutz: Bitte entfernen Sie die Klammern im E-Mail-Adressfeld, bevor Sie die E-Post abschicken)